Exchange Smarthost

Die Verwendung eines Smarthosts zum Senden Ihrer E-Mails als Exchange-Benutzer ist nicht einfach. Wir helfen Ihnen gerne dabei. Wählen Sie Ihre Exchange-Version und befolgen Sie die entsprechenden Anweisungen:

Für EU-Kunden: Bitte ersetzen Sie pro.turbo-smtp.com durch pro.eu.turbo-smtp.com

Exchange 2003 Smarthost

Wenn Sie über ein Exchange 2003-Konto verfügen und turboSMTP als Smarthost zur Verbesserung der Zustellbarkeit Ihrer gesendeten E-mails verwenden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Exchange-System-Manager
  2. Klicken Sie links neben den Servern auf die Plus-Schaltfläche (+) und erweitern Sie Organisation -> Protokolle> SMTP
  3. Wählen Sie Eigenschaften aus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den virtuellen Standard-SMTP-Server klicken
  4. Auf der Registerkarte Zustellung klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgehende Sicherheit
  5. Aktivieren Sie die Option Standardauthentifizierung und dann das Kontrollkästchen TLS-Verschlüsselung erforderlich. Geben Sie abschließend Ihren turboSMTP-Benutzernamen und Ihr Passwort ein
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert
  7. Füllen Sie das Feld Smarthost mit pro.turbo-smtp.com aus und klicken Sie auf OK

So erweitern Sie den Ordner “Connectors”:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den SMTP-Connector und wählen Sie Eigenschaften, um den Ordner Connectors zu erweitern
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte “Allgemein” die Option “Alle E-Mails über diesen Connector an die folgenden Smarthosts weiterleiten”. Geben Sie dann den SMTP-Server Ihres Kontos ein und klicken Sie auf “OK”
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert die Option ETRN/TURN aus und klicken Sie auf Ausgehende Sicherheit
  4. Klicken Sie auf Basisauthentifizierung und dann auf Ändern. Geben Sie abschließend Ihre turboSMTP-Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf OK

Exchange 2007 und 2010 Smarthost

Wenn Sie über ein Microsoft Exchange 2007- oder 2010-Konto verfügen, müssen Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole einen Sendeconnector konfigurieren, um turboSMTP als Exchange-Smarthost zu verwenden:

  1. Melden Sie sich bei Exchange 2010 an
  2. Folgen Sie ab dem Hauptmenü dem Pfad: Start> Alle Programme> Microsoft Exchange Server 2010> Exchange-Verwaltungskonsole
  3. Wählen Sie Hub-Transport aus der Liste Organisationskonfiguration aus
  4. Klicken Sie in der Aktion-Seitenleiste auf Neuer Absender-Connector
  5. Geben Sie dem zweiten Connector einen Namen, wählen Sie Internet aus dem Dropdown-Menü, gefolgt von Verwendungszweck, dann klicken Sie auf Weiter. Mit dieser Aktion kann Exchange Nachrichten über einen externen Smarthost senden
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen, um die Adressen oder Domänen hinzuzufügen, an die der Absender-Connector zum Senden von E-Mails berechtigt ist. Wenn Sie den Absender-Connector zum Senden von Nachrichten an alle im Internet autorisieren möchten, geben Sie im Adressraum ein “*” ein. Klicken Sie auf Weiter
  7. Wählen Sie auf der Seite Netzwerkeinstellungen die Option „Mail durch die folgenden Smarthosts weiterleiten“ aus und klicken Sie auf Hinzufügen
  8. Wählen Sie den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) aus und fügen Sie pro.turbo-smtp.com ein
  9. Auf der Seite Smarthost-Authentifizierungseinstellungen konfigurieren, wählen Sie die Option Standardauthentifizierung und dann Basisauthentifizierung über TLS aus. Geben Sie abschließend Ihren turboSMTP-Benutzernamen und den API-Schlüssel ein und klicken Sie auf Weiter
  10. Ihr Exchange-Server sollte automatisch angezeigt werden. Um andere Server in Ihrer Domain zu verwenden, klicken Sie auf Hinzufügen, um sie einzuschließen. Klicken Sie nun auf Weiter
  11. Überprüfen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Neu
  12. Wenn die Konfiguration erfolgreich ist, klicken Sie auf beenden

Exchange 2016 und 2019 Smarthost

Für die neuesten Versionen von Exchange führen Sie die folgenden Schritte aus. Für diese Version benötigen Sie einen Absender-Connector.

  1. Öffnen Sie die Exchange-Systemsteuerung
  2. Melden Sie sich als Administrator an
  3. Folgen Sie dem Pfad Nachrichtenfluss > Connector senden > +
    Richten Sie den Exchange-Smarthost ein
  4. Füllen Sie das Feld Name mit pro.turbo-smtp.com aus. Wählen Sie im Menü Typ die Option Benutzerdefiniert und klicken Sie auf Weiter
    Richten Sie den Exchange-Smarthost ein
  5. Wählen Sie Mail über Smarthosts weiterleiten
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen (+), geben Sie pro.turbo-smtp.com ein und speichern Sie. Klicken Sie auf Weiter
    Richten Sie den Exchange-Smarthost ein
  7. Gehen Sie zu Standardauthentifizierung, starten Sie das TLS, geben Sie Ihre turboSMTP-Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Weiter
    Richten Sie den Exchange-Smarthost ein
  8. Jetzt müssen Sie die Postfachserver auswählen, die Sie zum Senden ausgehender E-Mails an turboSMTP verwenden möchten. Gehen Sie zum Quellserver und fügen sie hinzu (+)
    Richten Sie den Exchange-Smarthost ein
  9. Klicken Sie abschließend auf Beenden

Wenn Sie sehen möchten wie ein Smarthost-Service funktioniert, testen Sie turboSMTP

Jedes Unternehmen benötigt einen Smarthost für externe sowie interne Kommunikation. Ein Smarthost garantiert bessere Zustellbarkeit und Reputation, schützt Ihre Domain (niemand kann sich für Sie oder ein Mitglied Ihres Unternehmens ausgeben) und ermöglicht Ihnen, Ihre E-Mails und die Aktionen Ihrer Benutzer zu verfolgen.

        KOSTENLOS        

Erfahren Sie mehr über unseren Smarthost-Service